Das ist der Video Codec, der bei allen Microstock Agenturen funktioniert

Wenn man bei mehreren unterschiedlichen Agenturen Stock Video Footage hochladen möchte, dann hat man einen Riesen Auswahl an Codecs.
Es macht natürlich Sinn, eine Video Codierung zu wählen, die für alle Agenturen gleichermaßen funktioniert.

Meine Canon EOS 5D Mark II nimmt Video im Quicktime Container als H264 Codec auf.  Diese Codierung funktioniert für fast alle Agenturen, ausser für iStock.

Jetzt bin ich der Meinung, dass iStock eine der besten Microstock Agenturen ist. Es ist also für mich sehr wichtig, dass meine Videos auch bei iStock zum download angeboten werden.

Istock akzeptiert den Quicktime Container von Apple mit dem Foto JPG Codec (bei progressiven Video Material). Das ist ein Codec, bei dem jedes der 24 Bilder (bei 24fps) als Einzelbild abgespeichert wird.

Jeder Nutzer kann einfach den Codec für sein Projekt in das gewünschte Zielformat konvertieren.
Der Foto Jpg Codec ist nicht wirklich plaztsparend, er läuft nicht wirklich in Echtzeit auf der Timeline und bei einheitlichen Farben, wie zum Beispiel einem blauen Himmel gibt es eine leichte Stufenbildung.

Aber wie gesagt, es hat sich so eingebürgert, und wenn man seine Video Footage Clips bei mehreren Agenturen hochladen möchte, dann ist dies eine Möglichkeit, die bei allen Agenturen funktioniert.

Bezüglich der Bildqualität ist anzumerken, dass Video Footage bei Stock Agenturen wohl für den Internet Video Markt gedacht ist. Und da ist eher kompression als High End Bildqualität gefragt (was die Codierung angeht)
Was die Inhalte angeht ist eines klar – Content is King.

Also je interessanter die Aufnahme, desto höher die Wahrscheinlichkeit, diese als download verkaufen zu können.

Ein Gedanke zu „Das ist der Video Codec, der bei allen Microstock Agenturen funktioniert“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.