Ich bin jetzt auch bei Getty Images als Foto Anbieter

Im Microstock Bereich wird ja viel über Microstock Agenturen gesprochen. Agenturen wie iStock, Shutterstock, 123rf, Fotolia, Pond5 oder Depositphoto.
Ich konnte im Laufe des letzten Jahres schon einige Erfahrungen mit Microstock Agenturen sammeln.

Meine Erfahrungen sind überwiegend positiv. Die Sache läuft gut an und ich erwarte weiterhin eine gute Entwicklung für die kommenden Jahre.
Jetzt habe ich im Sommer eine Einladung zu Getty Images bekommen, dort Foto und Video Anbieter zu werden.

Ich habe mir mit der Registrierung Zeit gelassen und habe mir erst durch den Kopf gehen lassen, ob es überhaupt Sinn macht, bei dieser Agentur Bilder anzubieten.

Ich bin jetzt zu dem Schluss gekommen, dass es auf alle Fälle Sinn macht und ich verspreche mir doch auch eine gute Entwicklung mit Getty Images.

Das Besondere bei Getty Images:

  • Die Bilder, die man bei Getty hat, darf ich nirgendwo anders anbieten.
  • Auch Bilder, die Ähnlich sind (z.B. aus dem selben Fotoshooting) darf ich nirgendwo anders anbieten

Getty möchte eine gewisse Qualitative Exklusivität. Was ich gut verstehen kann.

Die Fotokunden (Magazine, Werbeagenturen, Websites, TV etc. ) können die Bilder bei Getty für einen Preis von zwischen 50  und  500 Euro lizensieren.

Der Fotograf bekommt für ein Royalty Free Image dann 20% des Verkaufspreises.

Bei der höchstens Auflösung wären das dann 100,- Euro pro Download.

Ich muss sagen, dass hört sich vernünftig an. Dafür kümmert sich Getty um ein gutes Image und um die Kundenaquise.

Um 100,- Euro bei anderen Agenturen zu erwirtschaften müsste ich bei einer Beteiligung von 0,25 Euro ca. 400 Bilder bei Shutterstock verkaufen um auf denselben Betrag zu kommen.

Ich muss sagen, selbst, wenn bei Getty viel weniger Bilder heruntergeladen werden, dann finde ich, dass besonders hochwertige Fotos dort besser aufgehoben sind.

Ich muss sagen, ich habe noch kein Bild hochgeladen, mich jedoch gestern regesitriert.

Aber bei jedem Geschäft muss man sich entscheiden, entweder man ist drin oder man ist draußen.

Ich bin jetzt mal dabei und es ist mein Ziel, mir ein schönes Portfolio im Foto und Video Bereich bei Getty Images aufzubauen. Es ist auf alle Fälle für mich interessant und eine gute Repräsentanz. Es ist sicherlich etwas besonderes bei Getty zu sein.

Ich kann auch sagen, warum ich so euphorisch im voraus bin. Dadurch, dass ich iStock auch sehr gut finde, und iStock gehört zu Getty, dann passt diese Agentur auch gut zu mir.

Was sind Eure Erfahrungen mit Getty Images?

Ich freue mich über Eure Erfahrungen in den Kommentaren.

Ich wünsche Euch viel Spass und viel Erfolg im Microstock Bereich!

Euer Helmut Seisenberger
Mediengestalter für Bild und Ton

 

 

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.