Blumenfotos bei Microstock Agenturen hochladen – na klar!

Ich höre und lese immer wieder, das man die Microstock Agenturen nicht mit Blumenfotos nerven soll.

Aber Blumen sind nun mal wunderschön und werden auch gerne heruntergeladen, wie heute ein Sonnenblumenbild von mir auf Bigstock.

Also Leute, der Frühling kommt! Und mit dem Frühling kommen wieder viele schöne Blumenmotive!

Ich wünsche Euch viel Spass im Microstock Business! Euer Helmut.

Shutterstocks Stock Video Footage Top 20

In diesem Video hat Shutterstock 20 der schönsten Stock Videos zusammengestellt.

Man kann sich aus diesen Aufnahmen auf alle Fälle sehr viel Inspiration herausziehen.

Viel Spass beim ansehen.

Welches der 20 Videos ist Dein Favorit?

Die coolste Webseite, auf der eines meiner Stockfotos verwendet wurde

Auf dieser Japanischen Seite wurde eines meiner Stockfotos von Fotolia verwendet.

Es ist schon toll, wie international Stockfotografie ist.

Neben der Faszination, wie weitreichend die Stockfotos im Internet verwendet werden, ist es natürlich auch ein wirtschaftlicher Vorteil, wenn die ganze Welt auf die Bilder einer Agentur zugreifen kann.

Weil irgendwo auf unserem Planeten ist irgendjemand, dem Deine Bilder gefallen!

Konichiwa, Euer Helmut

Wunder gibt es immer wieder – Veer zahlt mir meine Einnahmen aus

Heute habe ich eine Email von Corbis erhalten, mit dem Inhalt, dass mir meine Umsätze von Veer auf mein Paypal überwiesen wurden.

Jetzt ist es aber so, dass ich schon letztes Jahr bei Veer aufgehört hatte und nicht mal in die Nähe der Auszahlungsgrenze gekommen bin.

Das ist natürlich ein freundlicher Zug. Jetzt gehört Veer ja zu Istock. Veer stellt zum 31. März 2016 den Geschäftsbetrieb ein.

 

Bigstock verwendet keine Titel mehr für die Bildersuche

Heute habe ich eine Email von Bigstock erhalten.

Hi Contributor,

To improve your image submission experience, Bigstock will be removing the requirement for image to be submitted with titles.

Ab morgen werden keine Titel in der Bildbeschreibung mehr benötigt. Also nur noch Beschreibung und Keywords.

Eine interessante Entwicklung. Bei mir haben sich Titel und Beschreibung sowieso oft sehr geähnelt.

Für meinen Workflow ändert sich jedoch nichts, weil ich weiterhin einen Titel in Bridge eingebe. Er wird halt von Bigstock nicht mehr ausgelesen und benötigt.

Was haltet Ihr von dieser Entwicklung? Bin ja gespannt, ob andere Agenturen nachziehen (Shutterstock zum Beispiel).

Frauen bei der Arbeit – im Business – in der Karriere – es werden neue Bilder gesucht.

Stockfotografien zum Thema “Frauen im Job” sind an Klischeehaftigkeit oft kaum zu überbieten. Trotzdem findet man sie bei einer Vielzahl von Medien – auch bei ZEIT ONLINE –, wenn es um Frauen im Beruf geht, weil wenige Alternativen verfügbar sind.
Zeit.de

„Frauen bei der Arbeit – im Business – in der Karriere – es werden neue Bilder gesucht.“ weiterlesen

Rezension des Buches “Recht am Bild” von Florian Wagenknecht und Dennis Tölle.

Als professioneller Fotograf, findet man sich häufig mit Fragen konfrontiert, da müsste man einen Rechtsanwalt konsultieren.

Sobald man seine Kunst monetarisch verwerten möchte, tauchen plötzlich zahlreiche rechtliche Fragen vor einem auf.

„Rezension des Buches “Recht am Bild” von Florian Wagenknecht und Dennis Tölle.“ weiterlesen

Der Rechtsbelehrung Podcast – Folge 1 – Bildrechte – Urheberrecht – Abmahnungen

Mir ist ein Podcast sehr positiv aufgefallen: Rechtsbelehrung – Jura-Podcast mit Marcus Richter und Thomas Schwenke.

In Folge 1: Abgemahnter Schlangenkuchen und Bilderrechte geht es um das Thema Urheberrecht, Bildrechte im Internet, sowie das Thema Abmahnungen.


Rechtsbelehrung.com Marcus Richter & Thomas Schwenke, CC-BY-ND

Ein wirklich sehr interessanter Podcast. Ein Fall jagt den Nächsten. Es macht sehr viel Spass, dem Interview zu folgen.

Jeder der mit Fotos im Internet sein Geld verdient, der sollte sich diesen Inhalt mal zu Gemüte führen.

Viel Spass beim Anhören!

Mein Gastartikel auf alltageinesfotoproduzenten.de

Mein Weg zur Microstock-Fotografie (Gastartikel)

Kürzlich hatte ich die Gelegenheit auf dem Blog von Robert Kneschke
(Autor von des Buches: Microstock Fotografie – Geld verdienen mit eigenen Fotos), einen Gastartikel zu veröffentlichen!

Ich wünsche Euch viel Spass beim Lesen!

Der Helmut