Bigstock schwächelt im Januar und Februar

Bigstock, ein Tochterunternehmen von Shutterstock war in den letzten zwei Jahren von den Umsätzen immer sehr stabil.

Seit diesem Jahr kann ich jedoch bei dieser Agentur nur noch wenig Bewegung erkennen.

Genauer gesagt es herrscht ziemliche Flaute.

Mich wundert das, besonders weil Bigstock mit im Verbund von Shutterstock arbeitet.

Die Auszahlungsgrenze von 30 $ ist für Bildanbieter sehr positiv zu bewerten, besonders wenn man mit der Microstock Fotografie anfängt.

Ich bin ja mal sehr gespannt, wie sich die Agentur Bigstockphoto in diesem Jahr so entwickelt.

Wie sind Eure Erfahrungen mit Bigstock. Habt Ihr auch ähnliche Erfahrungen gemacht?

Ich freue mich über Eure Kommentare.

 

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.