Die Umstellung von Deepmeta lässt bei mir noch einige Fragen offen

Soweit sogut. Deepmeta Version 3 ist online und ab jetzt laufen alle Foto und Video uploads zu iStock über diese neue Softwareversion.

Trotzdem bleiben bei mir noch einige Fragen offen.

  1. Wann werden meine bisherigen unausgezahlten Einnahmen wieder angezeigt?
  2. Wann kann ich die Statistiken wieder offline aktualisieren?
  3. Wo sind die Kategorien geblieben?
  4. Wo kann ich die Thinkstock und Partnereinnahmen ablesen?

Die erste Frage ist meine dringlichste. Ich stand nämlich kurz vor der Auszahlungsgrenze. Jetzt werden Teile des Betrags nicht mehr angezeigt und das sein ein paar Wochen schon. Ich dachte, das liegt an der Umstellung von Deepmeta.

Anscheinend geht es bei iStock noch einige Umstellungen. Ich bin jedoch schon sehr gespannt, wann das bei denen wieder reibungslos läuft.

Deepmeta 3 ist noch nicht die finale Version.

Es werden im Laufe der Zeit updates veröffentlicht werden um die Software zu vervollständigen. Das kommt jedoch erst Stück für Stück.

Im Augenblick ist Deepmeta 3 lediglich ein upload Tool.

So wie es aussieht gehören die Kategorien in Deepmeta und iStock der Vergangenheit an. Also 3 Klicks weniger pro Bild. Finde ich sehr gut!

Dafür muss man jetzt bei jedem Bild das Herkunftsland anklicken, bzw. auf alle anderen Bilder kopieren.

Thinkstock – bitte melden!

Thinkstock ist in meiner Statistick von der Bildfläche verschwunden. Auf der iStock Seite taucht Thinkstock nicht mehr auf. in Espaws ist nichts zu sehen und in Deepmeta herrscht auch gähnende leere.

Mein Hauptanliegen an iStock ist:

Hallo iStock, wann sehe ich endlich wieder alle meine Einahmen??

 

Hier findet Ihr die oft gestellten Fragen zu Deepmeta3

http://www.deepmeta.com/Support/FAQ/

Wie gehtsn Euch da so mit dem neuen Deepmeta? 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.