ProRes Video Export erstmals auch auf Windows Computern.

Für Stock Video Produzenten, die 4K zu Agenturen hochladen wird dies eine tolle Neuigkeit sein. 

Man kann erstmals auch von Windows Computern ProRes Videos exportieren.

Dieser Codec zeichnet sich durch seine sehr hohe Bildqualität und seine geringe Datenrate, verglichen mit RAW Video, aus.

Wie das geht und welche Programme Ihr dafür braucht, erkläre ich Euch auf meinem Blog www.pro-video-infos.de

Shutterstock bringt Premium Video Kollektion auf den Markt.

Bei Shutterstock Select finden sich ab jetzt Premium Video Inhalte für professionelle Video Projekte.

Bei der Auswahl handelt es sich um handverlesene Inhalte, die z.B. mit RED Kameras aufgenommen wurden.

Die Preise bei diesen Videos sind höher als bei den üblichen Stock Videos bei Shutterstock.

4K Videos bewegen sich um einen Preis von 349 $ soweit ich das gesehen habe.

Das ist ein guter Anreiz für Videoproduzenten noch mehr in bessere Aufnahmetechnik zu investieren.

Shutterstock kündigt exklusive Partnerschaft mit Greenlight, dem Marktführer im Bereich Rechteklärung, an

Durch die Partnerschaft können Shutterstock-Kunden redaktionelle Inhalte für die kommerzielle Nutzung lizenzieren.

Greenlight klärt sämtliche Inhalte für kommerzielle Zwecke und Unternehmenskampagnen mit den Rechteinhabern. Zudem vertritt Greenlight auch die Rechte einiger bekannter Persönlichkeiten, darunter Albert Einstein, Steve McQueen, Whitney Houston, Sofia Loren, Thomas Edison und andere. Ein – eigentlich nur für redaktionelle Zwecke lizensierbares – Bild von Albert Einstein wurde so zum Beispiel für Apple für die kommerzielle Nutzung freigegeben.

Pressemitteilung Shutterstock

Ein Beispiel für die Arbeit von Greenlight bei einem Bild von Marilyn Monroe

Exklusives GoPro Footage bei Adobe Stock

Adobe Stock ist eine Partnerschaft mit GoPro eingegangen. 

Jetzt findet sich exklusives GoPro Video Material in der GoPro Collection auf Adobe Stock.

GoPro hat durch seine Action Cams einen ganz eigenen Video Look erschaffen.

Beliebt z.B. der POV (Point of View) Look, der mit diesen Kameras gut zu erstellen ist.

Für uns Content Creator ist das eine gute Anregung, GoPro Footage einzureichen.

GoPro Video Material bei Adobe Stock

Endgültige Fusion von Fotolia mit Adobe Stock

Wie Adobe bekannt gibt, wird die Fotolia Plattform nun endgültig von Adobe Stock übernommen.

Wer sein Portfolio noch nicht mit Adobe Stock synchronisiert hat, hat noch bis zum 5. Februar 2019 Zeit dieses zu tun.

Ab diesem Datum werden die Fotolia Funktionen eingeschränkt.

Weitere Infos zur Migration von Fotolia zu Adobe Stock findet ihr hier.

Super Nachrichten für Editorial Anbieter bei Shutterstock

Ab jetzt ist es allen Nutzern möglich, editorial Inhalte auf Shutterstock zu lizensieren. 

Das war bisher nur Premium Kunden möglich.

Für uns Editorial Anbieter sind das klasse News!
Ich rechne mit steigenden Umsätzen im Editorial Bereich.


auch redaktionelle Inhalte direkt auf Shutterstock.com zur Lizenzierung bereitstehen. Shutterstock Editorial bietet über 40 Millionen Bilder aus den Bereichen Nachrichten, Sport und Entertainment sowie Archivbilder aus verschiedenen Jahrzehnten. Bisher waren diese Inhalte nur für Enterprise-Kunden mit Shutterstock Premier-Konto verfügbar. Nun können alle Shutterstock-Kunden über Shutterstock.com/editorial auf diese Sammlung zugreifen und Inhalte zu einem Pauschalpreis bzw. mit einfacher Lizenzvergabe erwerben. 


s.immer communications GmbH für Shutterstock

Artikel auf dem Shutterstock Blog über die neue Editorial Regelung!

Editorial Foto/Video Anbieter sind:

  • Shutterstock
  • iStock
  • Pond5 (editorial Video, muss man in die Keywords und Beschreibung schreiben)
  • Depositphotos

Habe ich eine Agentur vergessen? Schreibt sie bitte in die Kommentare. Danke.

Tutorials und Artikel von Internet Fotoschule.de

Auf meinem Fotografie Blog www.internet-fotoschule.de habe ich in den letzten Wochen so einige Tutorials veröffentlicht. 

Es könnten interessante Infos für Euch mit dabei sein. 

Schaut doch einfach mal rein!

Hier liste ich Euch die Links zu den Artikeln und Videos auf:

Meine neuen gebrauchten M42 Objektive von ebay
Luminar 2018 Crossentwicklung und analoger Filmlook.
Luminar 2018 Tutorial
Herbstliches Fotoshooting mit drei Objektiven. 50 mm f 1,4 | 100 mm f 2,8 Makro und 28 mm f 2,8
Yongnuo RF603c Funk Fernauslöser. Meine Erfahrungen. LIVE.
So öffnet man ein JPEG in Adobe Camera RAW in Photoshop
Luminar 2018 Bildbearbeitung LIVE
Live: Das wusste ich noch nicht über Adobe Lightroom
Luminar Bildbearbeitung

Viele Grüße

Helmut

Updates und neue Features in der Creative Cloud

Vor ein paar Tagen fand in Los Angeles eine vielbeachtete Veranstaltung von ADOBE statt, wo eine Reihe neuer Features der Creative Cloud vorgestellt und der Weltöffentlichkeit präsentiert wurden.

Ich habe einmal vorgespult und zeige Euch hier den Ausschnitt der Neuerungen in Photoshop CC

Ich zitiere hier die wichtigsten Neuerungen

Double click in text layer to edit text – no more selecting layer, then using Type tool to enter the text field.

Click away to commit text – no more deselecting using a commit key or losing edits by accidentally deselecting the Type layer.

Continuous Undo without holding the Option or Shift keys.

Scale proportionally is turned On by default.

Shutterstock Blog

Auf dem Shutterstock Blog wurden alle Updates sehr übersichtlich zusammengefasst und können hier nachgelesen werden.

Kurz auf Deutsch

Man kann jetzt einfach in eine Text Ebene Doppelklicken um sie zu bearbeiten. Man muss nicht das Text Tool aufrufen.

Man kann einen neuen Text bestätigen indem man einfach irgendwo hinklickt. Man muss jetzt nicht mehr auf das Häckchen oben in der Leiste klicken um den Text zu bestätigen.

Man kann jetzt unendlich oft in der History zurück gehen mit Strg + Z. Bisher ging das nur 1 mal und dann musste man ins History Panel wechseln oder Alt + Strg + Z drücken.

Wenn man eine Grafik transformiert muss man keine Shift Taste mehr halten. Proportional transformieren ist jetzt automatisch an.

Auch wurden Bildmasken in Photoshop integriert, die es bisher nur in Indesign gab.

Die oben genannten Verbesserungen waren nur deswegen in Photoshop so umständlich, weil es eine klare Trennung zwischen den Programmen von Adobe geben sollte, meiner Meinung nach.

Photoshop ist für die Bildbearbeitung.

Bilder mit längeren Texten versehen ist eine Aufgabe von Indesign.

Das war eine sehr interessante Veranstaltung und Keynote, die sicherlich viele CC User von Euch betrifft!

Hyperlapse Videos

Die Agentur Pond5 regte in einem gestrigen Tweet an, doch mal Hyperlapse Videos hochzuladen.

Hyperlapse Videos sind wie Timelapse Videos, also Zeitraffer. Nur bewegt man die Kamera zwischen den Aufnahmen und bekommt so atemberaubende Aufnahmen.

Hyperlapse Tutorial von Pond5

Pond5 liefert auch gleich ein gutes Tutorial mit, wie diese relativ aufwändigen Zeitraffer gemacht werden.

Aktuell: Wie ich mitbekommen habe, hat die neue GoPro7 einen Hyperlapse Mode, in dem die Bilder stabilisiert aneinander gereiht werden.

Bei GoPro nennt sich die Funktion Timewarp.

Hier kann man sich das anschauen ab Sekunde 33.

Vielleicht ist das hier ist eine gute Idee für Dein nächstes Stock Video Shooting!