Getty Images nimmt keine Fotos/Videos von wilden Tieren außerhalb ihrer natürlichen Umgebung.

We will not accept, for commercial use, any images or videos of wild mammals taken outside of their natural environments, effective 18-Apr-2018. (Natural environments can include wilderness, game reserves, safari parks, zoos, etc., subject to being fully property released, and can also include some ‘natural’ urban environments.)

Getty Images.

Soweit ich das Verstehe sind damit ZOO und Tierpark Fotos gemeint.

Getty/iStock nehmen nur noch Fotos/Videos von wilden Tieren in ihrer angestammten Umgebung. So z.B. auf einer Safari oder in der Wildnis aufgenommen.

Außerhalb der natürlichen Umgebung verstehe ich als ZOO oder Tierpark.

Also, so wie es aussieht werden keine wilden Tierfotos mehr für kommerzielle Zwecke akzeptiert, die im Zoo aufgenommen wurden.

So habe ich das jedenfalls verstanden.

Wie Robert Kneschke ganz richtig in den Kommentaren hingewiesen hat, dürfen auch weiterhin Fotos aus ZOOs und Safari Parks eingereicht werden – soweit sie vollständig Property released sind.

Irgendwie ist das auch wieder witzig. In der Microstock Fotografie muss man immer auch ein halber Rechtsanwalt sein. 🙂

 

 

Neue Zusammenarbeit von Getty Images und Google

Getty Images kündigt eine Zusammenarbeit mit Google an.

Es ist in den letzten Jahren immer wieder zu Problemen zwischen Getty Images und Google aufgrund der Google Bildersuche gekommen.

Jetzt kündigen die beiden Unternehmen eine neue Partnerschaft und Zusammenarbeit an.

Newsletter von Getty – Deutsche Übersetzung (Google Translate)

Getty Images und Google kündigen neue Partnerschaft an „Neue Zusammenarbeit von Getty Images und Google“ weiterlesen

Smartphone App für Getty Images und iStock Anbieter

Für alle Getty Images und iStock Fotografen gibt es jetzt die neue Contributor App.

Das ist durchaus praktisch, wenn man spontane Fotos mit dem Smartphone fotografiert und direkt hochladen möchte.

Mit dieser App kann man sich dann von seinem Smartphone aus mit ESP verbinden, Royalty Free Bilder hochladen und verschlagworten. „Smartphone App für Getty Images und iStock Anbieter“ weiterlesen

Getty Images | iStock: Ablehnung von Modelfotos mit Gewichts Retouche

Wie in einem Newsletter kürzlich von Getty Images bekannt gegeben, werden von Getty und iStock in Zukunft keine Model Fotos mehr angenommen, an denen eine GEWICHTSRETOUCHE vorgenommen worden ist.

require that you do not submit to us any creative content depicting models whose body shapes have been retouched to make them look thinner or larger.

Getty Images

Diese Entwicklung soll davon abhalten, den Menschen falsche und künstliche Körperideale vorzugeben, die in Realtität nicht erreicht werden können, sondern nur durch extreme Bildretouche am Computer möglich werden. „Getty Images | iStock: Ablehnung von Modelfotos mit Gewichts Retouche“ weiterlesen

Photo JPEG Codec für 4K Video Footage jetzt auch bei Getty Images

Heute früh erreichte mich die freudige Nachricht, dass Getty Images jetzt auch Video Footage in 4K im Photo JPEG Codec akzeptiert.

Bisher war das nur im Prores Codec Möglich, der nur von Apple Geräten zu exportieren ist.

Jetzt kann ich auch meine GoPro Videos zu Getty hochladen, nachdem ich sie von meinem Windows Laptop in Quicktime MOV Photo JPEG mit 95% exportiert habe.. „Photo JPEG Codec für 4K Video Footage jetzt auch bei Getty Images“ weiterlesen

Microstock Seiten Tabelle auf Microstock Infos – Meine persönliche Einschätzung.

Auf der Seite Microstock Infos wird ja immer eine Tabelle angezeit, auf derangemeldete Microstock Fotografen Ihre Einschätzung bezüglich der EinnahmeMöglichkeiten der unterschiedlichen Microstock Agenturen abgeben.

Daraus resultiert dann diese Tabelle:

„Microstock Seiten Tabelle auf Microstock Infos – Meine persönliche Einschätzung.“ weiterlesen