Shutterstock Announces New Footage Subscription for Increased Accessibility to Fresh Content

Faced with challenges to produce high-quality video content at scale, new footage subscription provides content creators with efficient solutions to meet market demands

New York, NY, April 15, 2020 – Shutterstock, Inc. (NYSE: SSTK), a leading global technology company offering a creative platform for high-quality content, tools and services, today announced the launch of an annual subscription for Shutterstock Footage. Shutterstock’s collection of 18+ million HD and 4K video clips are now available for license through a range of cost-effective monthly plan options or for less than $9 per clip through an annual plan.

eMarketer recently forecasted that US adults will spend 108 minutes per day with digital video in 2020 and this number will increase to just under 2 hours by 2021, further highlighting the need for fresh video content. The new footage subscription is geared toward digital content creators, including video editors, freelancers, and social media managers, who need more flexibility while still accessing a breadth of high-quality, diverse and authentic content.

“Producing a video shoot can be costly and challenging, particularly in situations where production and location-based shoots are restricted, as they are now. Film producers, video editors and marketers have always leveraged our footage to deliver both continuity in a scene, as well as entire video narratives, but with the additional recent challenges of social distancing guidelines and restrictions on gatherings, today’s producers are looking for flexible resources to help them deliver on projects,” said Jamie Elden, CRO at Shutterstock. “With video consumption trends increasing now more than ever, the market needs to quickly and easily access fresh, relevant and affordable content.”

Shutterstock adds more than 75,000 HD and 4K clips every day, providing customers with an ever-current collection. Additionally, the advanced search capabilities including search by Frames Per Second (FPS), duration, resolution, or category, enable video creators, editors and marketers to quickly find what they’re looking for.

New footage pricing options include the ability to choose from 10 or 20 clips a month, with annual upfront, annual monthly, and month-to-month billing options available. Learn more about the new pricing options here.

Videos in Lightroom für Stock Agenturen exportieren. Mein schneller Workflow

In manchen Fällen kann es sinnvoll sein, Videos einfach von Adobe Lightroom aus zu exportieren.

In diesem Video zeige ich Euch meinen schnellen und einfachen Workflow.

Man spart sich viel Arbeit, wenn man den Export und Farbkorrektur in Lighroom macht.

So muss man keine Projekte und Sequenzen etc. anlegen, nur um ein Video zuzuschneiden.

Ich finde, das ist ein sehr praktischer Workflow.

Was denkt Ihr so?

Test Video Aufnahmen mit Canon 80D, 24-105 mm und 70-200 mm f4.

In diesem Video und Artikel mache ich Test Video Aufnahmen mit einem Standardobjektiv, einem Teleobjektiv und der Canon 80D.

Gerade für Verkehrsaufnahmen ist eines der beiden Objektive besonders hilfreich. Mehr erfahrt ihr im Video! 🙂

Video Footage für Agenturen Exportieren mit DaVinci Resolve Studio

In diesem Tutorial zeige ich Euch, wie ich Video Footage mit der Software DaVinci Resolve Studio im Stapel verabeite.

Clips einer Timeline individuell exportieren mit DaVinci Resolve

Sehr praktisch, wie ich finde, weil man so zeitsparend eine größere Anzahl von Video Clips Farbkorrigieren und ins richtige Dateiformat und Codec exportieren kann.


Adobe Creative Cloud Abo bei Amazon

 

 

 

Editorial Stock Videos von aktuellen Ereignissen – meine Erfahrungen.

Hier in München hieß es letzten Samstag wieder “o´zapft is!”.

Und auch ich habe mich vor die Tore des Oktoberfestes begeben um editorial Stock Video Aufnahmen zu sammeln.

Jetzt haben wir Montag und ich frage mich, ob sich der Einsatz gelohnt hat.

Continue reading Editorial Stock Videos von aktuellen Ereignissen – meine Erfahrungen.

Photo JPEG Codec für 4K Video Footage jetzt auch bei Getty Images

Heute früh erreichte mich die freudige Nachricht, dass Getty Images jetzt auch Video Footage in 4K im Photo JPEG Codec akzeptiert.

Bisher war das nur im Prores Codec Möglich, der nur von Apple Geräten zu exportieren ist.

Jetzt kann ich auch meine GoPro Videos zu Getty hochladen, nachdem ich sie von meinem Windows Laptop in Quicktime MOV Photo JPEG mit 95% exportiert habe.. Continue reading Photo JPEG Codec für 4K Video Footage jetzt auch bei Getty Images

Schneller Tipp: iStock Video Footage über den Server in Irland hochladen geht sehr schnell.

Ein ganz schneller Tipp für alle, die Video Footage zu iStock hochladen.

Mir ist aufgefallen, dass es in Deutschland manchmal nicht ganz so schnell geht.

Ich habe sehr gute Erfahrungen gemacht, indem ich das Footage über den Irland Server hochgeladen habe.

Wenn Du Dein Video Footage nach Irland hochlädst, dann geht das sehr schnell.
Wenn Du Dein Video Footage nach Irland hochlädst, dann geht das sehr schnell.

Es macht den Anschein, dass auf dem Irland Server nicht ganz so viel Verkehr ist.

Nur ein ganz schneller Tipp für iStock Video Contributoren.

Mein erstes 4K Stock Video Footage mit der GoPro Hero4 Black.

Hier seht Ihr mein erstes Stock Video Footage, aufgenommen mit der GoPro Hero4 Black aus dem Auto heraus.

Es ist anzumerken, dass nicht alle Microstock Agenturen 4K Video Footage anbieten.

Continue reading Mein erstes 4K Stock Video Footage mit der GoPro Hero4 Black.

Die richtige Kamera finden für die Video Footage Produktion

Video Footage ist ein heißes Thema bei den Microstock Agenturen. Doch welche Kamera ist die richtige für die Produktion von professionellen Video Aufnahmen.

In folgendem Artikel auf pro-video-infos.de sehe ich mir die Canon C100 Mark2 genauer an.

Ein Kurzfilm gedreht mit der Canon C100 Mark II + Making of

Wer von Euch lädt auch Video Footage zu Agenturen hoch? Und welche Kamera benutzt Ihr für die Footage Aquisiton?